Die, die das Leben anderer vergiften

Jeder von uns sucht nach seinem Platz in diesem Leben. Jeder versucht, aus dem eigenen Leben das Beste zu machen, sein persönliches Glück zu finden und ein gewisses Maß an Zufriedenheit zu erlangen. Und ein Jeder hat diesbezüglich seine eigene Vorgehensweise. Manche leben nach dem Prinzip "Tu, was du willst, aber tu keinem Böses", andere…

Werbeanzeigen

Ein Tag aus dem Leben eines Staubkorns im Weihnachtsgeschäft

"Es ist so ruuuuuhig, so frieeedlich..." summte ein kleines Staubkorn im dunklen, noch unbemannten Laden und segelte entspannt durch den Verkaufsraum. Dann ging die Tür auf. Huch! Ein Mensch! Ein Mensch!!! Hallo Mensch!... Eine Frau betrat zielstrebig den Laden und hastete zu der Alarmanlage. Dann ging das Licht an. Die besagte Frau durchquerte strammen Schrittes…

Das Gerechtigkeitsempfinden

Über die Gerechtigkeit denkt man selten aktiv und bewusst nach, solange sie nicht ins Gegenteil umschwenkt. Gerechtigkeit ist ein Moralbegriff, der leider immer abstrakter wird, immer dehnbarer, immer weniger bewusst wahrgenommen. Oder war das schon immer so? Man bringt den Kindern zwar immer noch den Unterschied zwischen gut und schlecht bei, das "darf" und das…

Toxische Menschen

Wenn man den Begriff "Toxische Menschen" googelt, findet man auf Anhieb etliche Artikel dazu - samt Definition, Klassifizierung und Ratschlägen, wie man am besten mit solchen Menschen umgeht (Spoileralarm: am besten vermeidet man sie ganz). Es ist kein unbekanntes Phänomen und doch denkt man nicht zwangsläufig daran, wenn man einer "schwierigen" Person begegnet. Wir reden…

Anekdoten aus dem Alltag: „leiten sie es bitte weiter…“ Vol. 1.

Wer kennt das nicht - als Kunde ist man manchmal mit etwas unzufrieden und verspürt das brennende Verlangen, es an den Hersteller heranzutragen. Meistens "erleichtert" man sich diesbezüglich bei der nächstbesten Verkaufsstelle mit den Worten "leiten sie es bitte weiter...". Das Vertrauen in diese - vermeintlich innige - Beziehung zwischen dem Produktvermittler und dem Produkthersteller…

Anekdoten aus dem Alltag: Die Geduldsprobe

Die Tätigkeit im Einzelhandel ist mit einigen Klischees behaftet. Hier und da wird davon gesprochen, dass man diese Tätigkeit nur ergreift, wenn man nicht genug Grips für etwas anderes besitzt. Oft genug erlebt man das auch in der Praxis - man wird immer mal wieder von oben herab behandelt und die fachlichen Kompetenzen werden in…

100%

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Bereits als Kind wird man unter der Prämisse erzogen "geb dein Bestes!", was von den Erziehungsberechtigten oft überinterpretiert wird. Man erwartet bereits von Kindesbein an, dass man sich als der oder die Beste auf irgendeinem Gebiet erweist und am besten auf mehreren oder gar allen: vor allen anderen das Lesen…

Das Leben ohne Pausen oder Pausen ohne das Leben. Oder auch: wie die Rechnung NICHT aufgeht.

Die meisten von uns dachten in der Schule und vielleicht auch später in der Ausbildung oder beim Studium: "Wenn ich irgendwann endlich normal zu arbeiten anfange, kann ich auch endlich richtig leben! Dann kann mir keiner mehr etwas vorschreiben, ich habe mein eigenes Geld, eine eigene Wohnung, ein Auto und nach 8 Stunden Arbeit den…