…erspart seinem Umfeld eine Menge Nerven. Kann aber offensichtlich nicht jeder, wie ich vergangenen Samstag mal wieder feststellen dufte:

Als ich nach meiner Pause durch den Laden streifte, sah ich es – einen weißen, schäumenden Strahl quer über drei Regale: ein Schild, drei Ebenen und mindestens 5 verschiedene Produkte waren davon betroffen. VOLL. MIT. SCHAUM. Da mir dieses Bild nicht fremd war, zählte ich eins und eins zusammen und suchte nach dem missbrauchten Produkt. Ich fand es auch schnell. Ein Duschprodukt, dessen durchsichtige Kappe ebenfalls voll mit Schaum war, der auch noch so schön an der Seite rausquoll… Ist ja nicht so, als hätte ich so etwas noch nicht gesehen – leider kommt es immer mal wieder vor, dass Kunden aus Neugier und Mangel an Kommunikationsbereitschaft Produkte beschädigen und sich dann still aus dem Staub machen… Verständlich, denn zu Fragen, wo man das entsprechende Produkt testen kann, ist ja auch eine überaus umständliche Angelegenheit, die viel Kraft, Aufwand und Zeit erfordert. In diesem Fall war es jedoch noch etwas anderes: es war die Flasche, und zwar genau DIE Flasche, die einen Button um den Hals trug mit der Aufschrift „Neugierig? Ich stehe an der Wasserinsel“ …und zwar an jener Wasserinsel, an der JEDER unserer Kunden zwangsläufig vorbei muss (ist halt etwas eng bei uns), wenn er in diesen Teil des Ladens möchte. Und jetzt die Frage, die mich quält: WIE BLÖD SEID IHR EIGENTLICH?!

Nein, gemeint sind mit dieser Frage sicherlich nicht alle: mein näheres und weiteres Umfeld kann ich beispielsweise direkt ausschließen, denn es sind alles erudierte und denkende Individuen. Offensichtlich gibt es aber auch solche, die weder lesen, noch denken können bevor sie handeln und die nicht einmal den Anstand besitzen, zu einem solchen Malheur zu stehen. In solchen Fällen finde ich folgendes Zitat von Albert Einstein überaus tröstlich: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Also stand ich da, mitten im Laden, mit der schäumenden Falsche in der Hand und dachte darüber nach, warum man sich immerzu Geschichten über „dumme Verkäuferinnen“, aber nie über dumme Kunden erzählt… Zu unrecht, wie ich finde. Oder habt ihr schon mal einen Verkäufer gesehen, der in einem gut sortierten Laden, mit ordentlichen und beschilderten Regalen, mit sichtbar gekennzeichneten Testern für JEDES Produkt, einfach mit irgendwas wild durch die Gegend sprüht..?

Lachen oder heulen?

Nein, wohl eher sich in Selbstbeherrschung üben und mit Kolleginnen darüber sinnieren, wie es sein kann, dass die Menschen beim Einkaufen die offensichtlichsten Sachen ignorieren. Zum Beispiel einen Verweis auf einen wo anders stehenden Tester. Oder allgemein die gut sichtbaren Tester-Aufkleber auf entsprechenden Produkten. Oder die unmittelbar unter den Produkten hängende Preisschilder. Oder die unmittelbar AUF den Produkten stehende Anwendungsgebiete (und gemeint ist nicht das Kleingedruckte hinten auf der Flasche, sondern das, was vorne steht – zum Beispiel „showergel“ oder „body cream“). Nein, wir haben Kunden, die einen Duschschaum als Creme verwenden und sich dann über Juckreiz beschweren, die ein Peeling für eine schlecht gewordene Creme halten, die sich minzehaltige Produkte unter die Augen schmieren (na? schon mal Tigerbalm oder eine kühlende Beincreme im Auge gehabt..?) und uns immer mal wieder beweisen wollen, dass wir irgendwelche Produkte rausgenommen haben, die wir definitiv NIE im Sortiment hatten. Hach, ich liebe meinen Job. Man lernt solche vielfältige Menschen kennen… Ich könnte den ganzen Blog damit füllen. Aber! – alles ist gut bekömmlich, solange es in Maßen verabreicht wird und nicht in Massen.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Anekdoten aus dem Alltag: Wer lesen kann…

  1. Herrlich! Tigerbalsam und die kühlende Beincreme haben mir Lachtränen und Bauchschmerzen verursacht. Ich werde ganz sicher den ganzen Tag mit einem Grinsen durch die Gegend laufen. DANKE DAFÜR!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s